Neubeginn

9 Jan

Wie das Leben so spielt. Was für ein absurder Satz und ein noch viel absurderes Spiel.

Dann bloggt man gute acht Jahre. Dann hört man damit auf, versucht immer wieder anzufangen, aber findet nie die richtigen Worte. Irgendwann weiß man, dass es die richtigen Worte nie geben wird. Aber ein Haufen falscher, guter, schlechter, böser, optimistischer, herzlicher, liebenswerter, verliebter, negativer. Aber vor allem gibt es viele, die irgendwann raus müssen.

Das also hier.
Ein bunter Mischmasch aus allem.

Über das Leben, die Liebe und den ganzen absurden Rest.

Eine Antwort to “Neubeginn”

  1. girlontravel Dezember 28, 2011 um 12:41 am #

    01.41 Uhr.
    Ich bin durch.
    Ich habe gelesen und überflogen.
    Gelacht und ein paar Tränchen verdrückt.
    Ich habe mich verliebt in deinen Blog und deine Schreiberei und in deine Eigenarten.
    In deine kleinen Macken. Das ist wunderbar. Und mit dem ein oder anderen Text konnte ich mich sehr gut identifizieren.
    Ich verfolge und lese weiter.
    <3 Das Reisemädchen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: