I am weird!

13 Mrz

Letztens, wobei letztens diesmal wirklich letztens, nämlich vorgestern, also Freitag, war, hat mir die wunderbare @rhisdilien von einem Video erzählt, das sie mal gemacht. Die gute Frau ist nämlich YouTuberin und dabei ganz entzückend. Da erzählte sie mir also von ihrem „I’m weird! What makes you weird?“-Video und ich dachte: „Daraus musst Du ja wohl einfach einen Blog-Post draus machen. Damit man noch mehr lächerliche Dinge über Dich erfährt.“ Gesagt, getan. Habt Spaß. Lacht euch schlapp. Und immer bedenken: „Nur die ganz Weirden kommen durch.“

  • ich backe mitten in der Nacht Cookies.
  • ich unterstreiche Textzeilen in Büchern.
  • ich lese manchmal die Originalversion sowie die Übersetzung von Büchern Zeile für Zeile, um Fehler oder sogar fehlende Passagen zu finden.
  • wenn ich nachdenke, kaue ich immer auf einer Haarsträhne herum.
  • meine Nasenspitze besteht aus zwei Knorpeln, die Klack-Geräusche machen, wenn man drauf drückt.
  • manchmal, wenn ich meine aktuelle Lektüre zuhause vergessen habe und unterwegs bin, kaufe ich sie mir noch mal, damit ich weiterlesen kann.
  • ich führe Tagebuch. Bin mittlerweile bei Buch Nummer 51. Nummeriere jedoch erst seit etwa 2004.
  • ich hatte auch mal einen YouTube-Channel und habe, während ich mich geschminkt habe, Dinge über das Leben erzählt.
  • ich denke auf englisch.
  • ich habe früher nie zusammenpassende Socken getragen.
  • kennt ihr diese abgefuckten Punk-Gören, die ständig auf der Straße rumlümmeln? Ja? Ich war mal eine von denen.
  • ich hatte mal pinke Haare. Mal blaue. Mal grüne. Meistens aber pinke. So etwa fünf Jahre lang.
  • auch mal Dreads.
  • ich hatte mal Sex in einer Umkleidekabine. Was natürlich nichts Außergewöhnliches ist. Nur bin ich, samt Mann, aus der Kabine gefallen.
  • vor einigen Jahren hatte ich mir vorgenommen, etwa jetzt schwanger zu sein.
  • ich habe eine Orsay-Kundenkarte.
  • dafür fehlt mir die Fingerkuppe meines linken Zeigefingers.
  • mich hat ein Pferd in den Oberarm gebissen. Damals, im Skikurs.
  • ich sortiere meine Unterwäsche nach Farbe.
  • ich habe Angry Birds durchgespielt. Soll heißen, alle Levels, drei Sterne. Weil ich eigentlich lernen musste.
  • ich bin ein Workaholic und kann, wenn ich arbeiten muss, nicht vor drei Uhr ins Bett.
  • ich habe GTA Vice City in einer Nacht durchgespielt.
  • ich bin mir sicher, dass Insekten irgendwann die Weltherrschaft an sich reißen werden.
  • ich stelle sowieso immer absurde Theorien auf.
  • wenn ich kein Notizbuch mithabe, mir dennoch etwas einfällt, das ich aufschreiben muss, beschreibe ich meine Haut.
  • ich hätte gern einen Mini-Elefanten, der durch mein Schlafzimmer hoppelt.
  • ich benutze Baby-Shampoo.
  • ich trug mal weiße Kontaktlinsen.
  • wenn ich meine peinlichen Lieblingslieder höre, schalte ich Last.Fm aus.
  • und ich erzähle dem Internet viel zu viel über mich und bin mir sicher, dass es das irgendwann gegen mich verwenden wird.

Ihr seid dran! <3

7 Antworten to “I am weird!”

  1. schreibmaschine März 13, 2011 um 12:52 am #

    Wenn das schon „weird“ ist, dann sind ganz viele Menschen weird. Ich auch. I like.

    • facella März 13, 2011 um 12:59 am #

      Ich kann ja noch ganz anders, aber ich wollte euch nicht gleich vertreiben. (;

    • matthiasr März 13, 2011 um 5:04 pm #

      Ja.

  2. schreibmaschine März 13, 2011 um 10:50 am #

    Doch. Lass‘ mal hören.

  3. Namtam März 13, 2011 um 1:08 pm #

    „ich hätte gern einen Mini-Elefanten, der durch mein Schlafzimmer hoppelt.“

    Ich auch! Awww! :D

  4. Bea the WonkaDoll März 15, 2011 um 6:00 pm #

    irgendwie könnt ich da hinter ein paar punkte auch ein häkchen machen ;D

    ha ha. gut.

  5. einfragezeichen Juni 2, 2013 um 2:29 pm #

    you rock, girl in all of your weird ways :)

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: